Dietmar Wolf, der grüne Wolf für Düsseldorf

Die auf den hier auf diesen Seiten geschilderten (und nicht geschilderten) Radreisen gesammelten Erfahrungen ließen mich mit unserer Grünen Ratsfraktion einen Antrag zur Förderung von Radreisen NACH Düsseldorf initiieren und im September 2019 zusammen mit der SPD in den Rat einbringen.
In der Ratssitzung am 06.02.2020 folgte nun nach zwei Vertagungen (endlich) der Beschluss:
Die Lektüre lohnt sich.

Für die Landesarbeitsgemeinschaft Tourismus der Grünen NRW erstellte ich dazu einen
Entwurf zu einem Positionspapier.


Der grüne Wolf fährt Rad

Das tolle flotte Rad, was ich mir einst als Zwölfjähriger kaufte, damals nannte man es einen "Halbrenner" mit sensationeller Torpedo-3-Gang-Schaltung, nun, das wurde mir als längst Erwachsener aus dem Fahrradkeller gestohlen. Obwohl ich kaum fuhr, war ich über den Verlust sehr sehr traurig.

Und da war erst einmal nix mehr mit Fahrradfahren.

Bis mich meine liebe gute Freundin und Radaktivistin Anja zu einem ADFC-Fahrradflohmarkt am Umweltinformationszentrum auf der Rheinpromenade schleppte.
Hin zu Fuß, zurück mit einem wunderbaren pinken Tourenrad.
"Du wirst Dich wundern, wie schnell Du durch die Stadt bist," sagte Anja. Sie sollte recht behalten. Parkplätze finden wurde auch extrem einfacher.
"Born to be wild!" stimmten wir an, als wir beide zusammen nebeneinander herrollend und bestens gelaunt zurück nach Bilk strampelten.

Seit dem fahre ich gerne Rad. Im Düsseldorfer Stadtverkehr, Urlaub und Abenteuer in der Eifel und schöne Strecken auf den EuroVelo-Fernradwandernwegen in Frankreich und am Oberrhein. Da möchte ich Ihnen einige meiner Erlebnisse näher bringen. Lesen Sie, wie meine Lieblingsreiseform Bahn&Rad funktioniert und einen vor große Herausforderungen setzten kann.
Viel Spaß bei der Lektüre,
Ihr grüner Wolf.

Der grüne Wolf fährt Rad...
...Radtouren in Tages-, Mehrtages-, und Urlaubsreisen zumeist kombiniert mit DB Der Bahn.

Noch in Bearbeitung in Text- und Bildbearbeitung, doch das Meiste ist schon drauf:

Emsradweg Sommer 2021


...den EuroVelo 6 von Basel nach Decize (Loire)

Sommerreise 2019 mit Hindernissen.

25.07. - 04.08.2019 Von Basel aus auf meist tollen Radwegen entlang idyllischer Kanäle und Flüsse wie dem Doubs durch das Elsass, Jura und Burgund bis an die Loire...
Diesmal übernachtete der grüne Wolf in einer mitgeführten "Dackelgarage".

Zur Reisebeschreibung

...nach Chablis

16.07.-28.07.2018 Mein Sommerurlaub 2018 mit dem Rad ab Nancy in Richtung Westen über die Hügel und durch die Täler von Mosel, Maas, Marne, Serein, Seine, l´Aube, Yonne und zum Schluss die Loire. Mit Höhepunkten wie Troyes in der Champagne, die Seen Lac du Der und Foret d´ Orient, meinem Traumziel Chablis und danach dem tollen Canal de Nivernais.
Höhepunkte waren auch die von mir zum Teil genutzen prima französischen erfahrenswerten Radwanderwege "Voie Verte".


...auf Rheintour Basel - Karlsruhe 2018

Wein vom Kaiserstuhl und #Flussradeln
Ein paar Tage frei, Sonnenschein am Rhein, was kann besser sein?
Doch hoppla! Manchmal kommt es anders. Zur Reisebeschreibung


...sportlich in:

Jedermann-Rennen

Jedermann-Rennen sind Breitensport-Veranstaltungen im Radsport, gerne auch Hobby-Rennen genannt. Hören viele nicht so gerne, bringt es aber auf den Punkt, denn es fahren keine Profies mit.

Race am Rhein 2016 sowie 2018 die Tour de Energie Göttingen und die einmaligen Cyclassics Hamburg am 19.08.2018 und im Herbst dann der Münsterland Giro waren meine bisherigen(!) Erfahrungen im Jedermann-Sport.

Race am Rhein und der Grand Depart 2017 hinterließen in Düsseldorf ihre Spuren. Immer mehr Radsportbegeisterte sind mit ihrern Rennrädern in und um unsere Stadt unterwegs.
Zeit, eine Breitensportveranstaltung wie Jedermann-Rennen in Düsseldorf fest zu implementieren.
Übrigens, JederFrau, nur etwa 10% sind Teilnehmerinnen. Ausbaufähig!

Klick mein Video Jedermann-Rennen in Düsseldorf


Klick: Jedermann-Termine für mehr Infos zu Jedermann-Rennen.

...mit den Grünen auf Sommertour von Düsseldorf entlang der Erft zur Insel Hombroich

Hier eine entspannte Radtour im Sommer 2018 mit schönen 41 km entlang des Erftradwegs zur Museumsinsel Hombroich,
zurück vorbei an einem Sumpf, an einem Kräuergarten und Römern...

Mit ausführlicher Wegbeschreibung zum selber Nachfahren


...durch die Eifel

Radtour Düsseldorf-Kyllburg
Meine erste Radtour mit Übernachtung(en) führte mich zu meinen Freunden in die Eifel nach Kyllburg. Drei Tage á 70 Kilometer Strecke zum Teil auf tollen Pisten mitten durch die Natur.
Klick: Eifelradtour Düsseldorf-Kyllburg - Reisebeschreibung


...quer durch die Eifel

Mit Mountainbike oder Trekkingrad von Gerolstein "über die Berge" nach Bitburg-Erdorf, 60km

Die Radtour richtet sich an Naturfreunde und bietet eine kleine Reihe von Abwechslungen, wenig Asphalt, mehr Schotter-, Feld-, Wald-, Wiesenwege, einem Urwald und bietet auch die kleine Herausforderung, im Rahmen einer kleinen Kletterpartie das Rad zu schultern - ein nur kurzer Trail, versprochen.

Sie ist eine meiner selbst ausgearbeiteten 12 Radroutenvorschläge nach und um Kyllburg, erstellt für meine Freunde dort, daher sei die "Schleichwerbung" bitte erlaubt. Es wird aber nicht nur die Berge rauf geschlichen dort, sondern:
Es gibt tolles Bahntrassenradeln und den flachen Kyllradweg...


Wieder sportlich!

...ein Träumchen!

Mit dem Rennrad 105 herrliche Kilometer auf den mittlerweile bestens ausgebauten Radwanderstrecken Vennbahn und Vennquerbahn von Aachen über Belgien bis nach Jünkerath.
Und 45km weiter über den Kyllradweg nach Kyllburg wer will.
#Bahntrassenraseln - und preiswert hin&zurück mit der DB. Jünkerath und Gerolstein zählt die DB mit alen Ermässigungen noch zu NRW sowie VRS.


Fahrradfriedensfahrt

Mit Bike4Peace ein paar Teilstrecken von Remagen nach Dortmund - über die gesperrte A40.

Paris - Moskau, für Frieden und erneuerbare Energien

Eine tolle Fahrt mit französischen und russischen Teilnehmer*innen im Jahr 2010 mit politischem Programm an den verschiedensten Orten.



ADFC-Tourempfehlung Korkenziehertrasse und Panoramaradweg Niederbergbahn

Solingen - Essen Kettwig

Als ADFC-Tourgide unternahm ich 2012 die Tour, sie hat nicht an Aktualität und Reiz verloren. Im Gegenteil. Gastronomie bildete sich am Wegesrand und selbst der Heiligenhauser Bürgermeister warb mit der Lage an der Radwanderstrecke. Geht doch. #Bahntrassenradeln pur.
Klick: ADFC Tourenbeschreibung


Masterplan Radverkehr

Ein Artikel aus 2009 von Norbert Czerwinski, lesen Sie selbst, wie aktuell er heute (2019) noch ist.
Masterplan


#dergrünewolffährtrad